Instandsetzung des Brunnenplatzes in der Burgstraße

In mehrstündiger Arbeit haben die aktiven Mitglieder des Verschönerungsvereins Eschhofen Dieter Müller, Rudi Schmidt, Hans-Peter Fluck, Werner Müller und Gerd Fischer mit Unterstützung weiterer Personen den Brunnenplatz in der Burgstraße auf Vordermann gebracht.

Neben der Reinigung des Verbundsteinpflasters und einem Schnitt der dortigen Hecke wurde die Verkleidung des Brunnens komplett erneuert. Ein besonderer Dank geht an Christoph Pfeiffer, der mit hohem Aufwand und unentgeltlich die am Brunnen angebrachte Platte mit geschichtlichen Hinweisen zur Burg hergerichtet hat.

Termine

17.03.2017, 20.00 h: Jahreshauptversammlung im kl. Saal des Bürgerhauses

25.03.2017, 09.30 h: Aktion “Saubere Landschaft”, Treffpunkt Gerätehaus des VVE in der Langgasse

22.04.2017, 09.00 h: Reinigung des Grillplatzes auf dem Kippel

Baumpflanzaktion

Aus Anlass seines 25jährigen „Dienstjubiläums“ an der Eschhöfer Schule hatte sich Lehrer Andreas Pötz dankenswerterweise dazu bereit erklärt, einen Baum für die Bepflanzung des Beetes am neuen Sitzplatz zu stiften. Am Morgen des 08.10.2016 wurde unter großer Anteilnahme, u. a. von Vertretern der Schulgemeinde,  des  Schulfördervereins, des Elternbeirats, ehemaligen Schülern des Schuljahrgangs 1991,  Mitgliedern des Ortsbeirates sowie natürlich des Verschönerungsvereins  der Baum an der dafür vorgesehenen Stelle eingesetzt und schmückt nun diesen Bereich von Eschhofen auf ganz besondere Weise.

Einweihung des neuen Sitzplatzes am alten Stellwerk

Nach aufwändigen Arbeiten in den letzten Monaten durch die aktiven Mitglieder des Verschönerungsvereins Eschhofen konnten diese am Abend des 07.10.2016 zusammen mit u. a. Limburgs Bürgermeister Dr. Marius Hahn und Vertretern des Ortsbeirates den neu gestalteten kleinen Platz am alten Stellwerk in Nähe der Bahnschranke einweihen.